Practical Training in Empirical Research 2 - Risk Perception (English)

Dr. Hansjörg Neth
Dr. Wataru Toyokawa
Mo 11:45 – 13:15 | Room C 424 (Group B) | ZEuS
Mo 13:30 – 15:00 | Room C 426 (Group A)

Inhalte

Die Studierenden machen sich mit den zentralen Konzepten der experimentalpsychologischen Methodologie bekannt. Der Fokus liegt dabei auf der eigenständigen Planung, Durchführung und Auswertung von psychologischen Experimenten sowie der fachgerechte Interpretation ihrer Resultate.

Lernziele

Die Studierenden erarbeiten vertiefte Kenntnisse und Fertigkeiten in psychologischen Methoden und statistischen Verfahren
Die Studierenden erreichen eine größere Vertrautheit mit der experimentalpsychologischen Methodologie.
Die Studierenden können Literatur aufarbeiten.
Die Studierenden können Strategien zur Aufgabenlösung und zur Auswertung von Informationen entwickeln und anwenden.
Die Studierenden können Computer zur Bearbeitung von statistischen Aufgaben einsetzen.
Die Studierenden können besser planen und Probleme lösen.
Die Studierenden orientieren sich auf Anwendungen.
Die Studierenden sind leistungsbereit, frustrationstolerant und belastbar.